Lukas Steinke – Mit den richtigen Leuten kann ich alles in meinem Leben schaffen…

Neugierde war der Hauptantrieb diesen Podcast aufzunehmen. Ich wollte andere Menschen kennenlernen und herausfinden wie LEBEN auch gehen kann. Ich für mich hab festgestellt, dass ich mich erst dann wohlgefühlt hab, als ich die ausgetretenen Pfade verlassen hab.

Oft folgen wir unbewusst dem, was uns die Familie oder Freunde vorleben. Es gibt Menschen, die haben schon recht früh ein klares Gefühl für sich. Das hat mich an Lukas beeindruckt. Ich hab mich unbewusst in sein Alter zurückversetzt und festgestellt wie ferngesteuert ich damals durch die Welt gelaufen bin. Und ich habe damals niemandem getraut ganz im Gegensatz zu meinem heutigen Gast. Am Ende sagt Lukas treffend: Mit den richtigen Leuten kann ich alles in meinem Leben schaffen. Ja, das glaube ich auch. Wenn ich bereit bin mich zu teilen, mitzuteilen, dann läufts…

Wir haben uns über eine gemeinsame Freundin kennengelernt. Mich hat fasziniert wie jemand mit 17 oder 18 völlig unvoreingenommen Ritualarbeit macht und davon so sehr berührt wird, das sich in der Folge sein Leben radikal zum Besseren wendet, einfach weil er sich traut, er selbst zu sein. Da gehört schon eine Menge Gespür und Vertrauen in sich selbst dazu. Vom einfühlsamen Tierpfleger  zur „Rampensau“ Lukas – alles ist möglich und alles kann und darf auch parallel existieren, wenn ich mir das selbst erlaube. Dann verschwinden die Widersprüche im Aussen, die ja ohnehin nur der Spiegel unseres Innenlebens sind. 

Viel Spass beim Zuhören!